Kunden sind das Kapital -

Mitarbeiter das Eigenkapital

Problemlösungstechnik: Probleme analysieren und nachvollziehbar bearbeiten.

"Probleme in einem Unternehmen sind wie Küchenschaben. Du findest nie nur eine einzige." (W. B.)

 

Fehler die vertuscht oder nicht zeitnah bearbeitet werden, können expotentiell steigende Kosten verursachen. Nach meiner Berufs- und Lebenserfahrung ist ein Grundverständnis für Abläufe und Zusammenhänge eher vorteilhaft. Ich bin ein Befürworter über Verständnis der Abläufe und Zusammenhänge Führung zu gestalten. Gewinnmaximierung kann zu einem Problem werden - Aktuelles Beispiel VW  -  Wuest-WTB-Übersicht

 

Wichtige Fähigkeiten für eine Führungskraft - kreativ und lösungsorientiert seinProblemlösungstechnik: Probleme erkennen, vermeiden und lösen ist die Alltagsarbeit der Führungskräfte. Wer ständig Checklisten benötigt, der grenzt sein eigenes Urteilsvermögen sehr ein. Vor allem geht es darum Probleme nachvollziehbar zu lösen. Dies gilt natürlich nicht für kleine Dinge. Doch was ist klein und was könnte zu einem großen Problem werden?

Es gibt zahlreiche Analysemethoden. Nicht alles, was in den Lehrbüchern zu finden ist,  muss auch heute noch sinnvoll sein. Hier zeigt die Praxis, es gibt  bevorzugte Methoden, die mit vertretbarem Aufwand zu guten Ergebnissen führen. Laterales Denken (vom lateinischen latus für „Seite“), umgangssprachlich auch Querdenken genannt, ist eine Denkmethode, die im Rahmen der Anwendung von Kreativitätstechniken zur Lösung von Problemen oder Ideenfindung eingesetzt werden kann. Vorabinfo: Buch_Copyright_SW - siehe Seite 7.

 

Methodische Problemlösung:

  • Situationsanalyse
  • Problemeingrenzung
  • Alternativen aufzeigen
  • Lösungsauswahl
  • Tragweite analysieren - Chancen und Risiken abschätzen
  • Entscheidung und Umsetzung - Maßnahmen und Prozesse
  • Nachbereitung und Lernen

 

Arbeitsmethodik: Viel Praxis und Anregungen zur Umsetzung.

Wenn Sie über Verständnis zu Lösungen gelangen wollen, dann sind Sie hier richtig. Praxis für die Praxis.

 

 

 

Beispiele, die möglich sind:  Idee - Prüfen - Konsolidieren - Umsetzen - Kontrollieren

6-Hut-Denken ist ein Instrument, das ermöglicht unterschiedliche Positionen zu einer Frage einzunehmen und so verschiedene Denkansätze durchzuspielen. https://www.youtube.com/watch?v=BmEzIfw2r68
Methode 6 - 3 - 5 Ideen generiern / Lösungsansätze: https://www.youtube.com/watch?v=B-aqS_N-32A
Nutzwertanalyse: einfaches Beispiel https://www.youtube.com/watch?v=wNmZo0aUaIo