Kunden sind das Kapital -

Mitarbeiter das Eigenkapital

Mein Ansatz: Die Menschen sind wichtig - als Handelnde und als Kunden.

Für: Industrie, Handel, Handwerk, Öffentl. Verwaltungen, Energieversorger, Krankenhäuser.

 

Angebote: Schulungen, Training, Beratung und Coaching, sowie Impulsvorträge

Prüfliste Unternehmen als ersten Gedanken  ♦  Die neue Geschäftswelt und die "UNGUTE" Führungskraft

 

Ich habe den Wandel in der Arbeits- (PC und Automatisierung) und Finanzwelt miterlebt.

Während des Berufslebens habe ich erkannt: Lösungen die sich an Menschen orientieren, sind die Besten.

Meine Vita: Über 40 Jahre reale Berufserfahrung. Ich habe innerhalb meines Berufsweges auch einen Berufsabschluss als Elektromechaniker gemacht. Mein weiterer Weg ging nach einem Doppelstudium, vom Produkt Promoter bis zum Geschäftsführer.

 

 

Ich habe viel Berufs- und Lebenserfahrung gesammelt.

Erfahrung mit / in Gruppen-, Abteilungs-, Bereichs- und Geschäftsleitung.
Zusatzqualifikationen: Führungstechniken Stufen I bis IV (ITT / SEL/AEG), Psychologie in der Praxis, Gruppendynamik, Rhetorik, Team optimieren, Verkaufspsychologie. Meine besonderen Erfolge während der Berufszeit : Marktfragen, Vertriebsfragen, Markteinführungen, Personalführung, Strategiefragen, Umsetzung und Weiterentwicklung.

 

 

Siegfried Wüst

Praxis und Lebenserfahrung.  

Wuest_Wtb_Führung_optimieren

 

Beispiel - Kunden-Beurteilung (über Fragenliste): "Sie haben sehr gute Konzepte und verstehen es, fragwürdige und problematische Verhaltensmuster aufzudecken. Über Verständnis (Aktion/ Reaktion) zeigen Sie, wie Probleme erkenn- und vermeidbar sind. Gleichzeitig ermöglichen Ihre Vorschläge Wege für Kreativität und Zielerreichung."

 

 

Besondere Erfolgsbeispiele - Umsetzungen als Trainer, Berater und Coach:
Mittelständischer Betrieb, mit dem ich eine Vertrieb-Umorientierung machen durfte, welche zu einer sehr guten Ertragssituation / sogar einer nun internationalen Expansion, geführt hat. Krankenhaus, welches mit den Kosten, dem Zeitdruck und somit der Zusammenarbeit Probleme hatte. Personaldienstleister, Weiter-Bildungsgestaltung und Umsetzung für Führungsebenen. Bank, hier konnte ich beim Verständnis für reale Zusammenhänge helfen. Führungskräftecoaching / Beratung. Vom Gruppenleiter, Abteilungsleiter, Bereichsleiter, bis zum GF / Vorstand.

 

Bis 60% der Führungskräfte führen unzureichend. Hier sind 15% bis 45% Steigerungen möglich.

Leitungs-/Führungskräfte können hier .… zu Ihrem Nutzen ... Prospekt

 

 

 
Entwicklung und Klasse von Führungskräften ist entscheidend. Oft wird dabei aber übersehen, dass eine echte Verhaltensänderung auch neue und andere mentale Modelle erfordert. So sind für den Erfolg von Führungskräften in Zeiten der digitalen Transformation in erster Linie ihre grundsätzliche Denk- und Handlungsmuster in unbekannten Umgebungen und bei neuartigen Herausforderungen entscheidend.
Nur sehr gute Führungskräfte sichern eine Zukunft. Personalführungsqualität steigert/verbessert zu 15% bis 45% Erträge. Bis 60% der Führungskräfte führen unzureichend ⇒ Potential wird verschwendet? Nur wer das wirkliche Potential seiner Mitarbeiter und Führungskräfte nutzen kann, wird vorne dabei sein. Ergebnisse sind messbar, zählbar und wägbar. Erfolge sind auch ein Erlebnis und haben eine emotionale Komponente.

 

 

 

 

 

Gedanken / Anregungen ?

  1. Wuest_Wtb_Führung_optimieren.pdf
  2. KPMG hat 1.500 Chefs nach ihren Zukunftserwartungen befragt.
  3. (Q:YT)  Über die Regeln des Erfolges.
  4. Wertschöpfung über Wertschätzung (Q: YT)
  5. Erfahrungen mit Persönlichkeitstests? (Big Five
  6. Was ist Führung? Arbeit und Führung im Wadel. Einordnung - VWL % BWL.
  7. Das Thema Führung übergeordnet betrachtet.
  8. SW als Survey-Autor zum Thema: Markt/Technik Elektr.Antriebe (Bild rechts)
 

 

 

Nachdenkliches zum Schmunzeln.

Für den Abend - zur Auflockerung der Gesellschaft, auf  Anfrage/Angebot - mit einem Augenzwinkern auf Männer und Frauen sehen.

 

mit einem "Klick auf das Bild"

zum Youtube - Vorgeschmack

Dauer und Inhalt

sehr variabel.

 

Noch was REALES dazu :

Vera F. Birkenbihl  zum Thema: "Männer und Frauen"

 

Max Piccolomini in Wallenstein von Schiller: Und eine Lust ist's, wie er alles weckt und stärkt und neu belebt um sich herum, wie jede Kraft sich ausspricht, jede Gabe gleich deutlicher sich wird in seiner Nähe! Jedwedem zieht er seine Kraft hervor, die eigentümliche, und zieht sie groß, lässt jeden ganz das bleiben, was er ist, er wacht nur drüber, dass er immer sei am rechten Ort, so weiß er aller Menschen Vermögen zu dem seinigen zu machen.

 

Michelangelo wurde einmal gefragt, wie er so wunderbare Werke schaffen könne: „Es ist ganz einfach, wenn ich einen Marmorblock betrachte, sehe ich die Skulptur darin. Ich muss nur noch das entfernen, was nicht dazu gehört.“

Ein Schmetterling ist die tolle Geburt aus einer Raupe. Auch wir Menschen können uns verwandeln, nicht nur körperlich (Essen, Sport), sondern vor allem auch im geistigen Sinne (Lernen und Wollen). Wir können das nicht nur einmal wie die Schmetterlinge, sondern glücklicherweise ständig.

ZURÜCK zur Startseite