Kunden sind das Kapital -

Mitarbeiter das Eigenkapital

Steigerbar sind: Wissen, Können, Zusammenarbeit, Zeiteinsatz und Qualität.

Für Personalleitung, Vertriebsleitung und natürlich Geschäftsleitung:

Fragwürdige Lösungen bringen nicht voranzum „Überdenken“ oder „so bitte nicht“. (mit LINK = rot)

Mein Leben & vor allem mein Berufsleben – mit Umsetzungs-Erkenntnissen – haben mich und meine Ansätze geprägt: Kunden sind das Kapital. Mitarbeiter das Eigenkapital. Menschen sind SYSTEMRELEVANT. Führungskräfte sind Leitbilder und dürfen nicht zu Feindbildern werden.

 

Blender (Dauer ca. 5 Minuten) verursachen bis 50% der wirtschaftlichen Schäden. (Wichtig)
  • Bis 70 % der Change Projekte misslingen. (Q: Handelsblatt, Harvard Business)
  • Bis 60 % der Führungskräfte haben Probleme die Strategie des Unternehmens gut zu vertreten. (Q: StepSt)
  • Bis 88 % der strategischen Initiativen erfüllen nicht die gewünschten Erwartungen. (Q: BdU)

 

Die Führungskraft ist eine zentrale Persönlichkeit.

  • Eine Führungskraft kann auch als "Ermöglicher" betrachtet werden, der die Mitarbeiter in der Entfaltung ihrer Persönlichkeit unterstützt.
  • Gemeinsame Werte sind der Klebstoff einer Organisation. Nichts ist komplexer als Wahrnehmungen. Sehr gute Führung wird ständig wichtiger.
  • Fehlbesetzungen kosten ca. das 1,5 bis 3 fache eines Jahresgehaltes (für Rekrutierung, Einarbeitung usw.). Daher: Es gilt sehr gute Mitarbeiter und ausgezeichnete Führungskräfte zu wählen und zu haben.
  • Kein Mensch kann die neuen Herausforderungen des wirtschaftlichen Umbruchs alleine meistern - auch kein Chef. Letzte Wahl ist die “Abstimmung mit Füssen“; Mitarbeiter verlassen das Unternehmen/meist ihren Vorgesetzten.
  • Können wir uns das noch erlauben, gehen da nicht oft die Besten ? Nicht jeder sehr gute „Mitarbeiter“ möchte oder auch kann Führungskraft sein. Wie kann man deren Qualität trotzdem erhalten ?

Die Stärken einer guten Führungskraft ?

Zur  PRÜFLISTE A1 - Nichts ist Altenativlos. - Zur  Prüfliste A2

 

 

So oder so helfen ? -

Praxis für die Praxis 

 

 

 

 

Zu Viele „Chefs kreisen wie Hubschrauber“ über ihrem Team.

Bis 60% der Führungskräfte bewerten/führen Mitarbeiter unzureichend, somit geht viel Potential verloren.

Bis 39% der Produktivität wird vergeudet durch schlechte Kommunikation.

Bis 47% des Personales kündigt wegen eines schwierigen Chefs.

 

Wissen mit SYSTEM.

 

Wenig Zeit ? - LINK zur Kurzfassung   /   Presseportal fair-NEWS  / Zu  Kontakt  / Mehr zu  NUTZEN

 

 

 

 

 

 

 

Gute FÜHRUNGSKRÄFTE sind LEITBILDER und dürfen nicht zu FEINDBILDERN werden.

 

 

 

Impulsvorträge, Beratung

 

Schlagworte: Wissen mit System

Erfolgreiche Führung = gute Kommunikation & sehr gutes Konfliktmaagement & Präsentation ist  Überzeugungsarbeit. Konflikte lösen, sonst wird es teuer - Problemlösungs- & Entscheidungstechniken - Verhandlungen WIN / WIN - Strategie & gute Vorbereitung.  Situativer Führungsstil - Chancen und Nutzen - Optimale Führung & gut mit Zeit umgehen - Unternehmen optimieren - Vom Kollegen zum Chef - Die Teamarbeit - Erfolgskurs Vertrieb optimieren - Kunden sind das Kapital.

 

 

 

Qualität der Führungskräfte ist entscheidend. Menschen sind SYSTEMRELEVANT.

 

Die Toolbox der Führungskräfte

Gute Mitarbeiter  fördern &  halten.

 

 

 

Früher : Anpassung an Aufgaben -

Heute :  Strategischer Erfolgsfaktor

  1. Bis 60% der Führungskräfte führen Mitarbeiter schlecht -
  2. so geht viel Potential verloren.
  3. Wodurch zeichnen sich erfolgreiche Führungskräfte aus?

 

 

Erfolge ermöglichen. Sog ist besser als Druck.

Zitat aus dem Handelsblatt vom 23.04.2017 : „Eine wesentliche Eigenschaft von „perfekten“ Chefs ist, dass sie Menschen mögen. Viele so genannte Führungskräfte mögen aber nicht einmal sich selbst, geschweige denn andere Menschen. Unter solchen Umständen wird Führung nur schwer möglich sein. Um exzellent zu sein, muss man das, was man tut, lieben. Und um exzellent zu führen, muss man Menschen lieben.“

 

 

 

 

    

 

   

Wer sich ausführlicher INFORMIEREN möchte - gerne :

Wodurch zeichnen sich erfolgreiche Führungskräfte aus? Was machen besondere Führungskräfte anders?

Durch meinen Berufs- und Lebensweg kann ich auf allen Ebenen der Führungskräfte gute Hilfen / Anregungen geben: Ich habe Aufschwünge, technische Revolutionen, politische Umschwünge und zahlreiche persönliche Erlebnisse gehabt und somit auch real erlebt. Nach einem Doppel-Studium habe ich mich vom Produkt-Promoter zum Geschäftsführer weiterentwickelt.

Meine Lebens-Erkenntnisse prägten meinen Weg: „Menschen sind wichtig, als Kunden & Handelnde (arbeiten)“ - Menschen sind SYSTEMRELEVANT. Wichtig sind: Können, Wollen und Umsetzen und dabei authentisch sein, sowie die Menschen zu achten, dabei respektvoll und vertrauenswürdig sein. Wichtig ist zu erkennen, dass nicht die Zahlen allein entscheidend sind. Es sind die Menschen die Erfolge ermöglichen. Und das gilt es umzusetzen. Der Vertrieb ist dabei eine Königsdisziplin hier werden die Erfolge ermöglicht.

Führung in einer veränderten Geschäftswelt. Chancen konkret machen: Erfolge ermöglichen. Sog ist besser als Druck. Nichts ist Altenativlos. Mein Standortbericht und zu meinem Buch „Demokratie und Wirtschaft in Schieflage, und nun?" Mein Bild : "Erfolg hat man nur gemeinsam" - Menschen sind Kunden und arbeiten und sorgen so für einen möglichen Erfolg. Was war was soll sein - in Politik und Wirtschaft. SYSTEMRELEVANT? Und nun neue WEGE gehen / bereit? - Mein Führungskräfte Handbuch. / Gutes Personal -  in Politik & Wirtschaft - ist die Voraussetzung für den Erfolg. Zu "Wissen mit System". / Ausführlicher über LINK.

 

 

 

 

Kunden = Kapital & die Mitarbeiter sind das Eigenkapital. Kunden haben und begeistern ist das Ziel. Daraus folgt die Kundenbindung. Hierzu sollte man zur „Marke“ werden, bedeutet im Kundenkopf der Erste sein. Menschen sind folglich immer SYSTEMRELEVANT als Kunden und Handelnde.

Mein Weg dies aufzuzeigen / zu vermitteln, geht über Verständnis, über Aktion / Reaktion sowie Chance / Risiko. Checklisten müssen im Kopf entstehen. Die Firmenmöglichkeiten und die eigenen Möglichkeiten gilt es auszuschöpfen. Ungute Führung kostet Deutschland zw. 70 bis 100 Mrd. €. Blender verursachen bis 50% aller Schäden. Meine Hilfestellung: Zur Führung in veränderter Geschäftswelt: Impulsvorträge können inspirieren.

 

Mein Anspruch: Lösungen zu finden,

ERFOLGE ermöglichen.

MITDENKEN - WEITERDENKEN - WEITERENTWICKELN

Es gilt Kunden u. Personal zu begeistern - gute Mitarbeiter zu fördern und zu halten?

 

 

Wirklich gute Veränderungen gehen oft nur von unten nach oben. Viele Menschen berichten/erzählen mir, sie sind mit unseren Renten- & Gesundheitssystemen unzufrieden. Hier habe ich mal einen Ansatz, der helfen kann das anzupacken. Bitte über die LINK hier gehen. Es ist Datenrechtlich unproblematisch und geht ganz einfach.

 

#Rentensystem: Petition zum Link  WeACT

#Gesundheitssystem: Petition zum LINK  WeACT

 

 

Wie kann Arbeit in Zukunft sein?  Ein Paradigmenwechsel zeichnet sich für unsere neue Arbeitswelt ab. Arbeit muss neu organisiert und Regelungen müssen angepasst werden. Was ist/sind SYSTEMRELEVANT?

 

 

Im Jahr 2021 sind wichtige Wahlen und wir sollten uns genau überlegen was wir wollen und wem wir dies zutrauen.D hat in den vergangenen Jahren – vor allem durch eine schwache Politik - schon zu viel „sich selbst“ überlassen und damit geschwächt. In diesem Sinne - lasst uns 2021 gut bewältigen und „neu gestalten“ - für ein gute Zukunft?  - Beispiel: Problemlösungstechnik - Probleme analysieren und nachvollziehbar bearbeiten.

 

Ist die Lage nicht passend zu:  Der Kompressor (von Heinz Erhardt – Komiker)

Im Kompressor, in senkrechter Richtung, ist der Kolben mit der Dichtung. Er ist undicht, denn der Stützring, den er hatte, war nicht glatte. Er lief im Kreise, denn auf diese Weise, war er trotzdem leise. Eines Morgens, und das ist schade, war der Kolben nicht mehr grade. Der Betreiber sprach: „Mir ist nicht wohl ich lieber schnell den Service hol. Doch halt, noch eins! Denk was geschieht, wenn den Ausfall wieder ein Kunde sieht.“ Also sprach er und verschwand, kam wieder im Monteursgewand. Schraubte hier und schraubte dort, bis plötzlich flog die Dichtung fort. Er hatte sich viel zugetraut, doch leider den Druck nicht abgebaut.

Anmerkung: Was sagt uns das … ? Druck ... Kompressor … falsch montiert … usw.?

 


 

 

 

 

Für den Abend (Kostprobe)

Männer sind wie Waffeln und Frauen wie Spaghetti

dazu witzig in YT  (Frauen verstehen)

 

Ein Erklärungsversuch mit Augenzwinkern - geeignet für den Abend zur Auflockerung oder für eigene Abendveranstaltungen.


Im Vortrag, der 1 oder 2 Stunden dauern kann (je nach Wunsch), werden neben amüsanten Gegebenheiten auch kleine Filmbeiträge zu den Beziehungs- Missverständnissen gezeigt. Amüsant mit Hallo Effekten.

 


 

Wetter ♦ aktuelle Wirtschaftsmeldungen ♦ Spiegel  Aktuell ♦  Aktuelles ZEIT NachrichtenFirmen (Q) WIWO  ♦  POLITIK/Management (Manager Magazin) ♦  Capital (Zeitschrift)  ♦   Reuters
 
 
 

Mein Tipp : Die Tele-Akademie.  ♦ Planet WISSEN  ♦ Firmen-Info-Verknüpfungen - Strukturen ♦   Versch. Pressekonferenzen  ♦  Fußball - Spielkultur  ♦  scinexx®, eine Kombination aus „science“ und „next generation“ – bietet als Onlinemagazin seit 1998 einen umfassenden Einblick in die Welt des Wissens und der Wissenschaft.

 
 
 
Der kostenlose IQ-Test online mit Sofortergebnis ♦  http://iqtest.sueddeutsche.de/
IQ Tester - wie gut sind Sie im analytischen Denken und im logischen Schlussfolgern? Mit Hilfe des gratis IQ-Tests auf Süddeutsche.de können sie annähernd verlässlich ermitteln, wie hoch Ihr Intelligenzquotient ist. Der IQ Test enthält 86 Fragen und dauert etwa 60 Minuten, er beinhaltet verbale, numerische und bildhafte Aufgaben in sechs verschiedenen Intelligenztest.

 

 

►  Carpe diem

 
  • Falls Sie sich fragen, ob Sie den Arbeitgeber oder gar die Branche wechseln sollten – mit diesem Test (Q: wiwo) kommen Sie der Antwort näher.
  • Vince Ebert - (Q: YT) "Freiheit ist alles!" ist kein Programm ausschließlich für Anders-, Frei- und Querdenker, sondern für alle, die selbst denken....."

 

 

Max Piccolomini in Wallenstein von Schiller: Und eine Lust ist's, wie er alles weckt und stärkt und neu belebt um sich herum, wie jede Kraft sich ausspricht, jede Gabe gleich deutlicher sich wird in seiner Nähe! Jedwedem zieht er seine Kraft hervor, die eigentümliche, und zieht sie groß, lässt jeden ganz das bleiben, was er ist, er wacht nur drüber, dass er immer sei am rechten Ort, so weiß er aller Menschen Vermögen zu dem seinigen zu machen.

 

Michelangelo wurde einmal gefragt, wie er so wunderbare Werke schaffen könne: „Es ist ganz einfach, wenn ich einen Marmorblock betrachte, sehe ich die Skulptur darin. Ich muss nur noch das entfernen, was nicht dazu gehört.“

Ein Schmetterling ist die tolle Geburt aus einer Raupe. Auch wir Menschen können uns verwandeln, nicht nur körperlich (Essen, Sport), sondern vor allem auch im geistigen Sinne (Lernen und Wollen). Wir können das nicht nur einmal wie die Schmetterlinge, sondern glücklicherweise ständig.