Kunden sind das Kapital -

Mitarbeiter das Eigenkapital

Ertrag steigern & erfolgreiche Zukunft gestalten

Menschen sind zu 2/3 systemrelevant für Erfolge.

 

Deutschland gehört nicht mehr zu den zehn wettbewerbsfähigsten Ländern der Welt,

♦ Wo stehen sie jetzt ? ♦ Veränderung sinnvoll? ♦ Führung geht mit/für Menschen. Optimierbar sind: 1. Leistungen, 2. Qualität, 3. Zeitbedarf, 4. Zusammenarbeit // Faire Arbeit & gerechter Lohn

 

Seit dem Jahr 2000 (Q:wiwo) sind z.B. in USA die Hälfte der großen Unternehmen verschwunden. Weil Viele mit der hohen Veränderungsgeschwindigkeit nicht mehr mitkommen. Zukunft ist immer vorne, die Welt bleibt nicht stehen. 

 

Führungsziel Der richtige strategische Weg ergibt sich aus dem kontinuierlichen Abgleich des Istzustandes und den erzielten, bzw. gewünschten Ergebnissen. Eine agile Unternehmenskultur ist geprägt von Transparenz, Vertrauen, Dialog und kurzfristigem Feedback. Fehler werden konstruktiv angesprochen, um daraus zu lernen.    

 

Firmencheck_Abteilungen_Aufgaben  -  FÜHRUNG Umsetzung / Viele einst legendäre Marken / Firmen sind bereits Geschichte?!   Bis 70% der Change Projekte scheitern. Erfolg braucht mutige und gute FÜHRUNGSKRÄFTE - wie geht das?

 

  • Angebote : Impulsvorträge, Beratung und Coaching.

  • Prüfliste  //  Geschäftsprozesse-Optimieren-Fragen 

 

Kein Mensch kann die neuen Herausforderungen des wirtschaftlichen Umbruchs alleine meistern - auch kein Chef. Die letzte Wahl ist die “Abstimmung mit Füßen“; Mitarbeiter verlassen das Unternehmen bzw. meist ihren Vorgesetzten. Ich behaupte die Digitale Transformation ist eine Art Glatteis das für viele Firmen, die für deren Manager immer glatter wird. Es wird viel Geld in allerlei Projekte investiert, Chef`s sprechen oftmals auf Konferenzen von der enormen Digitalen Transformation des eigenen Unternehmens, währenddessen die Verkaufsabteilung seiner Firma noch immer auf der Bestellbestätigung via Fax besteht. Eine Führungskraft kann auch als "Ermöglicher" betrachtet werden, der die Mitarbeiter unterstützt.

 

Bild Kurve

 

 

Können wir uns das noch erlauben, gehen da nicht oft die Besten?

  • Bis 70% der Change-Projekte gehen schief, wegen Zeitplanung, Zuständigkeitsfragen und Koordinationsfragen.
  • Bis 60% der Führungskräfte bewerten/führen Mitarbeiter unzureichend, somit geht viel Potential verloren.
  • Bis 39% der Produktivität wird vergeudet durch Kommunikationsmängel und schlechte Führung.
  • Bis 47% des Personales kündigt wegen eines schwierigen Chefs. (i.d.R. gehen die Guten /zur Konkurrenz)
  • Erfahren Sie mehr über das Managementtool Gap-Analyse. (Q: YT Dauer 5 Min.)
  • BEISPIEL - Kundenzufriedenheit  ♦ KANO Modell - Kundenzufriedenheit vs. Anforderungen (Q: YT)

 

Bei Spitzenunternehmen stehen Qualität, Service und Kosten nicht im Widerspruch, sie sind die  Leitlinie der Kundenorientierung. Qualität spornt zur Produktivitätssteigerung an, fördert die Einsatzfreude der Mitarbeiter und lenkt den Blick nach draußen auf den Kunden. Gute FÜHRUNG ist die Grundbedingung. Heute ist alles prüfbar. Respekt & Vertrauen haben sind wichtig.

 

Problematische Entwicklungen sieht man an: 

  • Eine Prüfliste  / Stärken - Schwächen.
  • Sinkende Umsätze / Lieferprobleme (?)
  • Zu schnell steigende Kosten - Wieso ?
  • Abnehmende Rentabilität - Wie D noch investiert?
  • Verminderte Produktivität - Zur Einordnung - (Dt. Statist. Bundesamt)
  • Qualitätsprobleme nehmen zu   - KVP schon vorhanden ?
  • Liefertermine werden nicht eingehalten - Wieso ?
  • Fluktuation steigt (Kündigungen nehmen zu) / Krankenstände steigen.
  • Bis 70% (Q:HB) Change Projekte scheitern, wieso?
  • So viel Führung wie nötig, so wenig Kontrolle wie möglich (Führung nach Zielen und Lösungen)
  • Kampf gegen Bürokratie – vereinfachen und nachvollziehbar machen – über Verständnis.

Wo ist der Ertrag zu verbessern: 

Menschen sind zu 2/3 systemrelevant für Erfolge. 

Umsetzung und Optimierung.